Nano-, Micro- und Macro-Influencer im Vergleich

Influencer verschiedener Größen, Werbeprofis und Marken erneuern das Bild der Medienlandschaft. Die Veränderung lässt sich einerseits auf ein Umdenken in der Branche, sowie das Potenzial der...

Weiterlesen

Instagram: Wer sind die 10 bestbezahlten Influencer?

Instagram Influencer gehören zu den bestverdienendsten Content Creatorn. Anlässlich der steigenden Reichweiten und Gagen, veröffentlicht das Hopper HQ-Planungstool zum dritten Mal in Folge ein...

Weiterlesen

Influencer-Marketing: Die Tops und Flops des Jahres 2019

Das letzte Quartal hat begonnen, weshalb sich ein Blick auf die Trends des Influencer-Marketings lohnt. Denn Experten werden in diesem Jahr 21% ihres Werbebudgets in Influencer-Kooperationen ...

Weiterlesen

Die weltweit größten Influencer-Marketing-Budgets

Der Begriff des Influencers ist nicht erst seit dem Rezo-Skandal oder Urteil gegen Cathy Hummel in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Ein Grund hierfür ist die zunehmende Reichweite der...

Weiterlesen

Influencer Marketing: Die Kennzahlen des Jahres 2019

Influencer-Marketing-Kampagnen generieren einen 11-mal höheren ROI als klassische Werbung. Aus diesem Grund setzten bereits 67% der Marketingexperten auf Content Creator. Branchenprofis gelingt es...

Weiterlesen
Influencer Marketing Experte werden - die 5 wichtigsten Tipps

5 Tipps um dich in deinem Unternehmen als Influencer Marketing Experte zu etablieren

Du möchtest dich in deinem Unternehmen weiterentwickeln und deine Expertise im Bereich Influencer Marketing ausbauen? Wir fassen zusammen, was du brauchst, um in deinem Team zu glänzen und für deine Kollegen beim Thema Influencer Marketing Ansprechpartner Nummer Eins zu sein.

Influencer Marketing Plattformen bieten eine effiziente Alternative zur Influencer Agentur

Influencer Marketing Optimierung durch Plattform-Lösungen

Influencer Marketing Plattformen ermöglichen es Marken, bei der Suche nach passenden Influencern und der Verwaltung von Kampagnen wertvolle Zeit zu sparen.

Den Chef von Influencer Marketing überzeugen - unsere Tipps

So überzeugst du deinen Chef, in Influencer Marketing zu investieren

Als Social Media oder Digital Marketing Manager deiner Marke sind die Trends der Online-Welt für dich kein Geheimnis. Du bist davon überzeugt, dass es für dein Unternehmen höchste Zeit ist, das Thema Influencer Marketing ernsthaft anzupacken, aber dein Chef ist sich noch nicht ganz überzeugt?

alle wichtigen Schritten einer Micro-Influencer Marketing Kampagne in unserer Infografik

Micro-Influencer Marketing 101: Die wichtigsten Kampagnen-Schritte

Planst du eine Micro-Influencer Kampagne für deine Marke? Dann bist du hier genau richtig. Wir geben Einblick in alle wichtigen Etappen, die dir die beste Grundlage für einen starken ROI bieten.

Wie wählt man 2020 die beste Influencer Marketing Plattform?

Wie wählt man die richtige Influencer Marketing Plattform? Die Checkliste für ein sicheres Investment

Influencer Marketing hat sich bei vielen namhaften und aufstrebenden Marken mittlerweile zu einem festen Bestandteil ihres Marketing Mix entwickelt. Den vielversprechenden ROI dieser Strategie wollen sich heute nur wenige Marketer entgehen lassen. Ein Hindernis gibt es jedoch um eben diesen ROI zu maximieren: Es kostet Zeit und diese will am optimalsten genutzt werden. Denn auf den Influencer Marketing Zug ohne eine optimale Ressourcenplanung zu springen, kann zu einer kostspieligen Opportunity Cost werden.

Ein langfristiges Influencer-Netzwerk aufbauen, das sich auszahlt: Wie findet man Influencer, die zur Marke passen?

Botschafter finden, die deine Marke wirklich braucht: In 5 Schritten zum idealen Influencer-Netzwerk

Die passenden Influencer für eine geplante Kampagnen zu finden ist das A und O für eine Marke, um Aufmerksamkeit und Vertrauen von der richtigen Zielgruppe geschenkt zu bekommen (und somit anvisierte KPIs zu erreichen). Diese Beziehung muss einfach stimmen, um eine Influencer Marketing Strategie effektiv und authentisch zu gestalten und bestenfalls langfristige Markenbotschafter für sich zu gewinnen.

10 Tipps für eine nachhaltige 360° Micro-Influencer Marketingstrategie

10 Micro-Influencer Marketing Pro-Tipps für eine 360° Strategie mit Weitblick [mehr als hübsche Fotos mit guter Engagement-Rate...]

82% der Verbraucher geben an, den Empfehlungen von Micro-Influencern mit hoher Wahrscheinlichkeit zu folgen (Studie: Experticity). Um als Marke diese Customer Journey mit- und weiterzugehen, sollte man den Blick nicht nur auf die generierte Reichweite und Interaktionsrate einzelner, veröffentlichter Posts richten. Denn die Möglichkeiten der Integration dieser Markenbotschafter in den Marketing Mix sind vielseitiger als man denkt.

Wir haben unsere Pro-Tipps zusammengefasst, die dir jede Menge Inspiration für eine 360° Micro-Influencer Strategie bieten.

Micro-Influencer Marketing im Food-Sektor: das Geheimrezept der französischen Lebensmittel-Kultmarke Michel et Augustin

Seit es Food-Blogger gibt, ist die Lebensmittelbranche nicht mehr aus der Social Media Welt wegzudenken. Doch wie kann es eine Marke schaffen, sich von der immer größer werdenden Masse an Online-Content abzuheben, um den Weg vom Supermarktregal in die Herzen von Millionen von Konsumenten zu meistern? Originalität, Authentizität und Kontinuität sind hier die Stichwörter. Genau das zeichnet die nachhaltige Arbeit mit Nano- und Micro-Influencern als Markenbotschafter aus. Wie das im echten Leben aussieht und welche genauen Faktoren zum Erfolg führen, zeigen wir an einem Kampagnen-Beispiel der französischen Ikonen-Marke Michel et Augustin.

Effektives Micro-Influencer Marketing 2020

Micro-Influencer Marketing Strategie: die 5 Zutaten für dein Erfolgsrezept

Influencer sind in der Marketing-Welt von einigen Vorurteilen gezeichnet: unzuverlässig, zu anspruchsvoll, zu teuer. Und doch entscheiden sich immer mehr Marken, in Influencer Marketing zu investieren. 2020 soll die Influencer Marketing Branche auf ganze 10 Milliarden Dollar anwachsen.

Auch wenn diese Zahlen für sich sprechen, ist es unumstritten, dass es auf dem Weg zur erfolgreichen Influencer Marketing Strategie doch einige Stolpersteine gibt.

Wie kann man als Marke diese Budget- und Image-Risiken umgehen, um bei dieser Investition nicht ins Leere zu schießen?